Wie man trainiert, um ein professioneller Fußballspieler zu sein

Sie haben vielleicht gehört, dass Erwachsene Ihnen gesagt haben, Sie sollten nicht versuchen, ein professioneller Fußballspieler zu werden, weil es zu schwer ist. Zwar ist der Weg zum professionellen Fußballspieler schwierig, aber Sie werden nie wissen, was ohne Training passieren wird. Hier erhalten Sie einen kurzen Einblick in die Ausbildung zum professionellen Fußballspieler.

Regeln und Taktiken verstehen

Regeln und Taktiken verstehen
Sie müssen wissen, welche Position Sie sein möchten. Jede Position erfordert ein anderes Maß an Geschick und Stärke. Wenn Sie sich nicht sicher sind, finden Sie nachfolgend einige allgemeine Informationen zu beliebten Positionen. [1]
  • Torhüter müssen sich frei bewegen und sehr gut fangen können. Sie müssen tauchen und Risiken eingehen, sehr schnell reagieren und sehr zuverlässig sein. Sie sind die letzte Verteidigungslinie, wenn alles andere versagt, also müssen sie auch unter Druck kühl sein.
  • Verteidiger versuchen, die andere Mannschaft davon abzuhalten, in ihre dritte zu gelangen. Verteidiger müssen sehr schnell sein, damit sie mit schnellen Stürmern mithalten können und eine gute Ausdauer aufweisen müssen. Es hilft, wenn die Verteidiger groß sind, damit sie Kreuze räumen und Torchancen verhindern können. Außerdem müssen Verteidiger sehr stark sein, damit sie die angreifende Opposition stoppen können.
  • Mittelfeldspieler tragen den Ball vorwärts. Sie müssen sehr schnell sein und gute Überholfähigkeiten haben. Außerdem müssen sie stark sein, damit sie nicht von der Opposition niedergerissen werden. Manchmal haben Mittelfeldspieler eine Torchance, daher sind gute Schießfähigkeiten von Vorteil.
  • Die Stürmer schließen alles ab, indem sie (hoffentlich) am anderen Ende des Feldes ein großartiges Tor erzielen. Sie müssen schnell sein, damit sie ihre Marker verlieren können, sie müssen stark sein, um auf den Beinen zu bleiben, und sie müssen auch über sehr gute Schieß- und Kursfähigkeiten verfügen.
Regeln und Taktiken verstehen
Lerne die Regeln . Die Regeln des Fußballs sind ziemlich einfach. Der einzige, der schwer zu erfassen ist, ist der Abseitsregel . Ansonsten sind die Regeln sehr einfach. Hier ist eine kurze Liste von ihnen: [2]
  • Sie können den Ball nicht mit Ihren Händen berühren. Das ist ein Handball. Wenn Sie einen Handball in Ihrem eigenen Strafraum begehen, geben Sie eine Strafe an das andere Team weiter. Wenn der Handball absichtlich war, können Sie sogar vom Platz gestellt werden.
  • Keine rücksichtslosen Angriffe. Das ist ein Foul. Wenn Sie ein Foul außerhalb Ihres eigenen Strafraums begehen, geben Sie einen Freistoß ab. Wenn Sie ein Foul innerhalb Ihres eigenen Strafraums begehen, geben Sie ab Ein Elfmeter. Wenn das Foul nicht so schlimm war, aber bemerkenswert, erhalten Sie möglicherweise eine gelbe Karte. Stellen Sie sich das als strenge Warnung vor. Zwei gelbe Karten bedeuten, dass Sie eine rote Karte erhalten. Wenn das Foul sehr gefährlich war, können Sie Sie erhalten eine rote Karte. Selbst mit nur einer roten Karte werden Sie vom Spielfeld verwiesen und dürfen erst am Ende des Spiels wieder eingesetzt werden. Die gleiche Regel gilt, wenn Sie zwei gelbe Karten erhalten.
  • Sie müssen einen Wurf mit beiden Füßen auf dem Boden und beiden Händen über Ihrem Kopf machen.
  • Klicken Sie auf den Link, um die Abseitsregel zu erfahren.

Ausbildung

Ausbildung
Schau dir viele Spiele an. Wenn Sie einen Kanal wie ESPN oder Sky Sports auf Ihrem Fernseher haben, nutzen Sie ihn voll aus. Beobachten Sie nicht nur Ihre Lieblingsmannschaft, sondern auch niedrigere und höhere Ligen. Auf diese Weise können Sie feststellen, was das bessere Team getan hat, was das niedrigere Team nicht getan hat und wie sich dies auf das Spiel ausgewirkt hat. Zum Beispiel könnte ein Team haben bestanden wirklich gut, was zu vielen Torchancen führt, zu vielen Tore . Versuchen Sie, diese Art von Taktik in Ihre Spiele zu integrieren. Stellen Sie sicher, dass Sie jede Position zur Kenntnis nehmen, insbesondere aber die, in der Sie sich auskennen möchten. [3]
Ausbildung
Trainiere täglich. Sie müssen sehr engagiert sein, wenn Sie es sich zum Ziel gesetzt haben, professionell zu werden. Dies bedeutet, fit zu bleiben, die richtigen Lebensmittel zu essen und immer genug Schlaf bekommen . Sie müssen täglich trainieren, aber achten Sie darauf, nicht zu hart zu trainieren und einen Muskel zu reißen, da dies Sie weit zurückwerfen kann. Wenn Sie spüren, dass Ihre Muskeln anfangen zu brennen, tun Sie etwas erstreckt sich und mach eine Pause. Unabhängig von Ihrer Position müssen Sie Ihre Muskeln, Arme und Beine stark dehnen. Hier sind einige Strecken. [4]

Teil eines Teams werden

Teil eines Teams werden
Lauf . Finden Sie eine Route in Ihrer Nähe. Dies kann ein Park sein, durch den Sie laufen können, oder nur ein paar Straßen / Häuserblocks in der Nähe Ihres Hauses. Wohin du gehst, spielt keine Rolle, aber lauf jeden Tag und versuche es schneller laufen und weiter jeden Tag. Der Schlüssel zum Fußball sind kleine Geschwindigkeitsschübe. Um dies zu üben, Joggen für ein paar meter und dann Sprint für die gleiche Zeit. Gehen Sie zurück zum Joggen und dann zum Sprinten usw. Versuchen Sie nicht aufzuhören. [5]
Teil eines Teams werden
Einem Verein beitreten. Dies gibt Ihnen einen Eindruck davon, wie es ist, Teil eines Teams zu sein und wie man ein echtes Spiel spielt. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, mit anderen Fußballern, Trainern und Teams zu interagieren. Das Teilen Ihrer Tipps, um besser zu spielen oder schneller zu laufen, schadet nie, und jemand teilt möglicherweise sogar seine mit Ihnen. Wenn Sie in einem Verein oder einer Mannschaft spielen, sind Ihre Chancen, von einer Mannschaft bemerkt und entdeckt zu werden, viel höher. [6]
Wie komme ich in eine echte Fußballmannschaft?
Du wirst gescoutet oder wenn du gut genug bist, kannst du es in einem Jugendclub ausprobieren. Sie müssen bereits in Ihrem Verein oder Ihrer Trainingsgruppe spielen und üben, um die erforderlichen Fähigkeiten zu entwickeln und von den Pfadfindern gesehen zu werden.
Kann ich mich im Alter von 17 Jahren noch auskundschaften lassen oder Profifußball spielen?
Natürlich kannst du.
Wie kann ein 11-Jähriger entdeckt werden?
Sie können versuchen, sich einer guten, beliebten Mannschaft anzuschließen und in "Fußballcamps" zu gehen. Versuchen Sie, mindestens dreimal pro Woche zu trainieren, und nehmen Sie weiterhin am Team teil. Haben Sie keine Angst, sich dort hinzustellen und Ihre Fähigkeiten zu zeigen.
Was ist, wenn es in meiner Nähe keine örtlichen Fußballvereine gibt?
Versuchen Sie, mit Freunden im Park zu üben, oder bitten Sie ein älteres Geschwister, Ihnen die Fähigkeiten beizubringen, die sie kennen.
Welches Essen sollte ich essen, um in guter Form zum Fußballspielen zu sein?
Konzentrieren Sie sich darauf, täglich gesund zu essen. Vermeiden Sie Junk Food, abgesehen von gelegentlichen Leckereien. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater, um einen auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnittenen Ernährungsplan zu erhalten.
Kann ich als Inder von europäischen Clubs unterschrieben werden?
Ja, Menschen aus aller Welt spielen in europäischen Clubs.
Wie kann ich meine Richtung mit dem Ball beim Laufen ändern?
Es gibt viele Fähigkeiten, die Ihnen helfen, beim Laufen die Richtung zu ändern. Schauen Sie sich professionelle Spieler an, wenn sie spielen. Schau Cristiano Ronaldo beim Spielen zu. Er ist großartig, wenn es darum geht, die Richtung mit dem Ball zu ändern.
Wie wählt ein professioneller Fußballspieler eine Mannschaft aus?
Er hat normalerweise einige Optionen für die Clubs, denen er beitreten möchte, und wählt dann den aus, den er für sich am besten geeignet findet.
Wie lerne ich, Tore auf lange Sicht zu erzielen?
Übe Tritte und Pässe mit großer Reichweite, um ein Gefühl für den Ball zu bekommen. Sie müssen hart treten, aber denken Sie daran, mit der Innenseite Ihres Fußes zu treten.
Wo kann ich einen Online-Coach bekommen?
Ich glaube nicht, dass es Online-Fußballtrainer gibt, aber Sie können YouTube-Videos ansehen, in denen bestimmte Fußballspiele oder -techniken vermittelt werden. Ein Coach wird jedoch im wirklichen Leben am effektivsten sein.
Übe auch in der Nebensaison. Wenn Sie es draußen nicht schaffen, üben Sie einige der Übungen, die Sie im Laufe des Jahres gemacht haben. So bleiben Sie auch nach Saisonende in Form.
Harte Arbeit ist gleich Erfolg. Niemals nachlassen, 100 Prozent geben.
Bleib dran, gib nicht auf. Wenn Sie einen Teil aufgeben, wird dies dazu führen, dass Sie das Ganze aufgeben.
Gehen Sie in den Wochen vor Ihrer Saison ein oder zwei Meilen pro Tag. Dies erhöht Ihre Ausdauer und Sie werden bereit in die Saison gehen.
Springseil. Dies hilft bei Ihrer Fußgeschwindigkeit und Reaktionszeit.
Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Rolle in einem Team verbessern. Fußball ist schließlich ein Mannschaftssport.
Zeigen Sie nicht Ihre Wut, wenn Sie es nicht das erste Mal schaffen. Verärgerte Spieler sind ein großes Problem mit Trainern.
Das einzige, was alle Trainer hassen, ist ein übermütiger, übermütiger Spieler. Niemand auf dem Fußballplatz ist besser als ein anderer Spieler. Es wird aus einem bestimmten Grund ein Team genannt. du kannst nicht alleine spielen Modellieren Sie sich keinesfalls nach jemandem. Du wirst nicht spielen.
fundacjaopenculture.org © 2020