Wie man Trampolin Völkerball spielt

Auf einem Trampolin zu hüpfen ist eine großartige Übung. Nach einer Weile möchten Sie jedoch möglicherweise einige Spiele spielen. Hier ist ein Spiel, das Sie spielen können und das eine Variation von ist Völkerball .
Spieloption 1: Trampolin-Springer sind die Ballwerfer. Steigen Sie auf das Trampolin und hüpfen Sie auf und ab. Alle anderen Teilnehmer bewegen sich in einem abgegrenzten Bereich von etwa 7,6 m mal 4,6 m. Dieser Bereich sollte etwa 3,0 m vom Trampolin entfernt sein.
Wirf den Ball auf die Spieler auf dem Boden im markierten Bereich. Sie können den Ball nur in der Luft werfen. Jeder Spieler, der mit dem Ball markiert ist, ist dann aus. Die letzte stehende Person ist der Gewinner des Wettbewerbs. Die Spieler, die früh ausgeschieden sind, helfen dabei, den Ball dem Spieler auf dem Trampolin zurückzugeben.
Drehen Sie, wer auf das Trampolin springt.
Spieloption 2: Weiche dem Ball auf dem Trampolin aus. Alle Teilnehmer auf dem Boden rund um das Trampolin dürfen Bälle auf die Spieler auf dem Trampolin werfen. Bodenteilnehmer dürfen sich beim Werfen des Balls nicht innerhalb der Armlänge des Trampolins befinden. Dies ist unsicherer als Spieloption 1, aber wenn alle 6 unten aufgeführten Sicherheitstipps befolgt werden, sollte niemand ernsthaft verletzt werden.
Wirf den Ball auf die Füße und Beine des Spielers (ein Treffer über der Taille zählt nicht). Spieler auf dem Trampolin springen nur auf und ab, um dem Ball auszuweichen.
Wenn ein Spieler auf dem Trampolin mit dem Ball getroffen wird, darf die Person, die den Ball geworfen hat, ihren Platz auf dem Trampolin einnehmen. Es gibt keine Gewinner, da die Spieler ständig ersetzt werden. Sie hören einfach auf, wann immer es Zeit für das Abendessen oder die Zeit ist, nach Hause zu gehen.
Spieloption 3: Weiche dem Ball auf einem Trampolin mit einem Netz aus. Okay, seien wir ehrlich. Die meisten Eltern haben Todesangst, dass Sie getötet werden, deshalb haben sie ein Netz auf dem Trampolin installiert. Dies ist eigentlich besser für Völkerball, weil Sie nicht laufen müssen, um einen Ball zu bekommen, der in die falsche Richtung geflogen ist, es sei denn, er geht über das Netz. Wie auch immer ... Jeder ist auf dem Trampolin und muss herumspringen und darf sich vom Ball überhaupt nicht treffen lassen. Dies wird als Giftball bezeichnet (der Ball sollte sich auf dem Trampolin befinden und nur herumrollen oder herumspringen). Wenn eine Person getroffen wird, sitzt sie am Rand des Trampolins und rollen Der Ball auf Menschen, wenn sie den Ball werfen und er jemanden trifft, ist die Person nicht draußen, es zählt nicht. Dies kann endlos weitergehen.
Wenn Sie möchten, können Sie die Regel festlegen, dass jeder den Ball berühren kann, wenn er und der Ball in der Luft sind (dh Schlagen oder werfen Sie den Ball auf jemand anderen. Wenn die Person getroffen wird, während sie sich auf dem Boden / der Matte befindet, ist sie draußen und rollt den Ball auf Personen. Wenn sie auf dem Ball landen, sind sie auch draußen. Dies wird als normaler Trampolin-Völkerball bezeichnet.
Sie können auch ein Turnier haben. Bei Turnieren spielen Sie, bis nur noch eine Person übrig ist. Alle, die draußen sind, müssen bis zum Beginn der nächsten Runde vom Trampolin steigen. Sie können regelmäßige oder Giftturniere haben. Diese machen mehr Spaß, wenn mehr als 4 Personen spielen.
Ist ein Trampolin ohne Sicherheitsnetz nicht illegal?
Es ist nicht illegal, aber Sie werden mit einem sicherer sein. Es ist auch eine gute Idee, sich vor dem Kauf und der Installation eines Trampolins bei Ihrer Versicherungsgesellschaft zu erkundigen, da einige Trampolinvorfälle nicht abdecken. Sie möchten so informiert wie möglich sein.
Wenn es wirklich sehr, sehr heiß wird, wo Sie leben ... spielen Sie mit Wasserballons! Dies ist am besten mit Giftball, denn wenn Sie einen Wasserballon bekommen, der wirklich hart auf Sie geworfen wird und der nicht platzt, tut es weh! Wenn Sie Probleme haben, die Luftballons zum Platzen zu bringen, holen Sie sich einfach Partyballons in voller Größe und füllen Sie sie mit Wasser, nur nicht zu voll! Sie werden sehr schwer, aber wenn sie knallen, gibt es einen sehr großen Spritzer.
Seien Sie natürlich sicher, während Sie dieses Spiel spielen (siehe die 6 1/2 Sicherheitstipps unten). Verwenden Sie einen Plastikluftball oder Nerf. Gummi-Luft-Kickballs sind für Spieloption 1 und 3 in Ordnung, nicht jedoch für Spieloption 2.
Die Teammitglieder können entscheiden, was passiert, wenn der Ball gefangen wird. In Spieloption 1 wird normalerweise der Spieler ausgezählt, der den Ball gefangen hat. In Spieloption 2 zeigt das Fangen eines Balls beim Springen auf einem Trampolin eine unglaubliche Fähigkeit und wird oft damit belohnt, dass der Fänger auf dem Trampolin bleiben kann.
Wenn Sie in Spieloption drei Giftball spielen, haben Sie keinen Kontakt mit dem Ball. Beim normalen Völkerball können Sie ihn in der Luft fangen, aber Sie müssen ihn werfen, bevor Sie den Boden berühren.
Spieloption drei ist ein gutes Spiel, um mit jüngeren Schwestern oder Brüdern zu spielen.
und schlussendlich...
Denken Sie daran, dass Sie technisch gesehen nicht mit mehr als einer Person auf dem Trampolin springen sollten. Die meisten Menschen ignorieren diese Warnung einfach, aber Unfälle können und passieren.
Verwenden Sie einen SOFT Dodge Ball. Die für Kickball verwendeten Gummiluftbälle sind nicht ideal, es sei denn, Sie spielen Spieloption 3, da niemand den Ball wirklich hart in die Luft werfen kann. Trotzdem nicht absichtlich auf den Kopf zielen. Ansonsten willst du einen Plastikluftball. Das Problem mit dem Gummi-Kickball ist, dass er, obwohl er ein sehr effektives Wurfgerät ist, wahrscheinlich eines der kleinen Kinder in der Luft in den Kopf schlägt, wodurch sie sich auf dem Kopf oder auf dem Kopf landen ganz vom Trampolin (oder von beiden). Verschieben Sie das Spiel, bis Sie ein oder zwei weitere Plastik-Luftkugeln im Hinterhof haben. Der Trampolin-Dodge-Ball kann mit so vielen Luftbällen gespielt werden, wie Sie möchten. Stellen Sie einfach sicher, dass die gefährlichen Bälle im Schuppen sicher bleiben.
Lass den 'Spring Guard' an . Wir wissen, dass der Federschutz, der den äußeren Teil des Trampolins umgibt, immer abrutscht und im Weg ist, und es ist sehr verlockend, das Ding einfach abzureißen und in einer vergessenen Ecke des Hinterhofs zu lassen. Aber stellen Sie fest, dass die „Spring Guard“, egal wie nervig sie auch sein mag, Sie und Ihre Geschwister in Sicherheit bringt. Erinnerst du dich daran, dass deine kleine Schwester einmal vom sicheren Teil des Trampolins gesprungen ist und ihr Bein in den Federn gefangen hat? Wenn der Federschutz dort gewesen wäre, wäre Ihr Hintern wahrscheinlich gerettet worden, oder? Lassen Sie den Federschutz eingeschaltet und warten Sie, bis er beim Spielen nicht abrutscht.
Springe vertikal, nicht horizontal. Wenn 5 oder 6 Kinder auf dem Trampolin auf und ab springen und alle versuchen, nicht vom Ball getroffen zu werden, wohin solltest du gehen, wenn der Ball direkt auf dich zukommt? Ich sage dir: Du musst entweder nach oben oder nach unten gehen. Springe nicht zur Seite. Entweder schlagen Sie mit einem Ihrer Teamkollegen Schädel oder Sie fliegen in die Federn oder ganz vom Trampolin (ja, ich bin mir bewusst, dass Sie den Sicherheitstipp Nr. 1 ignoriert haben. .. wir alle tun es irgendwann im Spiel. Dieser Federschutz ist sicher nervig, nicht wahr?). Der Schlüssel ist, dass Sie eine andere Art von Dodge-Ball-Spiel spielen, als Sie es gewohnt sind, und Sie müssen den Instinkt nicht lernen, zur Seite zu springen, wenn der Ball im Trampolin-Dodge-Ball auf Sie zukommt. Du hast ein Trampolin, um Himmels willen! Nutzen Sie es zu Ihrem Vorteil und vermeiden Sie den Ball, indem Sie darüber springen oder sich darunter ducken. Dies ist die beste und sicherste Art zu spielen, vertrau mir. Um ehrlich zu sein, müssen Sie sich bei Spieloption 3 bewegen, aber stellen Sie sicher, dass nicht mehr als 4 oder 5 Personen gleichzeitig auf dem Trampolin sitzen.
4. Kümmere dich um die kleinen Kinder . Hör zu, Zehnjährige! Sie sind die Erwachsenen, und es liegt in Ihrer Verantwortung, die kleinen Jungs in Sicherheit zu bringen! Wir alle wissen, dass es unmöglich ist, sie vollständig aus dem Spiel herauszuhalten, sonst rennen sie hinein und „erzählen es dir“. Mama wird herauskommen und dir befehlen, "etwas zu spielen, das deine kleine Schwester und deinen kleinen Bruder einschließt". Überspringen Sie also die „mittlere Mutter“ und schließen Sie die kleinen Kinder ein, ja, aber bewahren Sie sie auf! Wir alle wissen, wie dieses Spiel normalerweise endet: Einer von ihnen wird verletzt, sie rennen weinend hinein und man bekommt Ärger. Und wir alle wissen, dass wir uns so große Sorgen um die Sicherheit machen, weil niemand geerdet werden will. Wie schützt man diesen 3-jährigen Schnuller? Der beste Weg ist folgender: Immer zuerst die kleinen Kinder auf dem Trampolin anvisieren. Es ist relativ einfach, und Sie tun dies wahrscheinlich bereits, aber stellen Sie sicher, dass die kleinen Kinder so wenig Zeit wie möglich auf dem Trampolin verbringen, um das Verletzungsrisiko zu verringern. Sie sind einfache Ziele und der beste Weg, um Sie auf das Trampolin zu bringen. Gehen Sie also voran und zielen Sie auf die kleinen Jungs. Versuchen Sie, nicht zu hart zu schlagen, und beachten Sie Tipp 5.
5. Zielen Sie nicht auf den Kopf. Das ist wirklich schwer, aber es ist am besten, allen Spielern zu sagen: "Wenn Sie in den Kopf getroffen werden, zählt das nicht." Dies ist eine großartige Regel, aber schwer anzuwenden. Erstens, weil sich die Leute auf und ab bewegen, könnte der Moment, in dem Sie den Ball loslassen, ein Moment gewesen sein, in dem der Ball jemanden in der Taille getroffen hätte, aber wenn sie sich im „Mid-Jump“ befinden (was sie wahrscheinlich sind) Ich werde sie wahrscheinlich sowieso in den Kopf schlagen. Und zweitens, weil die Hälfte der Kinder weiß, dass wenn sie ihnen in den Kopf schlagen, dass es „nicht zählt“, sie wahrscheinlich versuchen werden, den Ball „kopfüber“ zu machen. Ihre beste Option ist es also, auf ihre Beine und Füße zu zielen. Auf diese Weise treffen Sie sie entweder in der Taille oder in der Brust.
6. Absolut KEINE HULA-HOOPS während des Dodge Balls. Das ist ein ganz anderes Trampolinspiel, das man nicht mit diesem mischen sollte.
fundacjaopenculture.org © 2020