Wie man 8 Ball Pool spielt

8-Ball-Pool wird mit einem weißen "Spielball" und 15 nummerierten Bällen gespielt - einschließlich eines schwarzen "8-Ball". Ein Spieler versucht, die einfarbigen Kugeln ("Feststoffe" mit den Nummern 1 bis 7) einzustecken, während der andere Spieler versucht, die gestreiften Kugeln ("Streifen" mit den Nummern 9 bis 15) einzuschlagen. Ein Spieler kann den 8-Ball erst versenken, wenn er alle entsprechenden Bälle (Streifen oder Feststoffe) eingesackt hat. Der erste Spieler, der den 8-Ball einsteckt, gewinnt das Spiel.

Spiel einrichten

Spiel einrichten
Verstehe die Grundlagen. 8-Ball ist ein Spiel, das mit einem Spielball und 15 "Objektbällen" mit den Nummern 1 bis 15 gespielt wird. Ein Spieler muss Bälle der Gruppe mit den Nummern 1 bis 7 (Volltonfarben) einstecken, während der andere Spieler 9 bis 15 (Streifen) hat ). Um zu gewinnen, müssen Sie der Spieler sein, der zuerst eine der Gruppen einsteckt und dann den 8-Ball legal einsteckt. [1]
Spiel einrichten
Finde den Kopfpunkt. Suchen Sie nach einem kleinen Punkt oder Dreieck in der seitlichen Mitte des Filzes, etwa ein Viertel des Weges entlang der Länge des Tisches. Hier platzieren Sie den Spielball, um das Spiel zu beginnen. Die Linie, die durch diesen Punkt verläuft, wird als "Kopfzeichenfolge" bezeichnet. [2]
Spiel einrichten
Rack die Bälle. Suchen Sie den dreieckigen Poolträger und legen Sie die 1-15 Kugeln hinein. Ordnen Sie das Gestell am gegenüberliegenden Ende des Tisches vom Kopfpunkt an, wobei eine Ecke des Dreiecks zur Pause zeigt. Stellen Sie sicher, dass das Rack seitlich entlang der Fußschnur zentriert ist. Wenn Sie spielbereit sind, entfernen Sie den Regalrahmen, sodass nur die Bälle übrig bleiben.
  • Platzieren Sie den Punkt des Dreiecks drei Viertel über die Länge des Tisches am "Fußpunkt": dem Punkt auf der Tischplatte, der dem Kopfpunkt entspricht. Wenn die "Kopfschnur" den 1/4 Punkt vom Kopf des Tisches bis zum Fuß markiert, ist die "Fußschnur" eine imaginäre Linie, die den Abstand 3/4 des Weges vom Kopf zum Fuß markiert. Der "Nahrungsfleck" befindet sich genau in der Mitte der Fußschnurlinie. [3] X Forschungsquelle
  • Setzen Sie die 8-Kugel in die Mitte des Dreiecks. Legen Sie die 1-Kugel an die Stelle des Dreiecks, die der Pause zugewandt ist. Legen Sie einen Streifenball in eine hintere Ecke des Racks und einen festen Ball in die andere Ecke.
Spiel einrichten
Lerne den Jargon. Pool ist reich an einzigartigen Begriffen, die für neue Spieler schwer zu verstehen sein können. Verweisen Sie beim Spielen auf die Begriffe. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was etwas bedeutet, bitten Sie einen erfahrenen Poolspieler, dies zu klären.
  • Objektkugeln: Die gestreiften und festen Kugeln mit den Nummern 1-15. Jeder Poolball außer dem Spielball. Die "Objektkugeln" sind die Kugeln, die Sie versuchen, in die Taschen zu schlagen.
  • Tasche: Die Körbe am Rand des Billardtisches. Es gibt sechs Taschen: eine in jeder Ecke und eine in der Mitte jeder langen Seite. "Einstecken" ist der Vorgang, bei dem ein oder mehrere nummerierte "Objekt" -Kugeln in eine Tasche geschlagen werden.
  • Schiene: Die Bank an der Seite der Poolplatte.
  • Scratch: Wenn ein Spieler versehentlich den Spielball in eine Tasche schlägt. Wenn Sie kratzen, nehmen Sie einen Ihrer versunkenen Bälle aus der Tasche und legen Sie ihn wieder in die Mitte des Tisches. Ihr Gegner hat jetzt die Möglichkeit, von seinem gewählten Platz oben am Tisch aus zu schießen.
  • Tabelle öffnen: Die Tabelle ist "offen", wenn die Auswahl der Gruppen (Streifen oder Volumenkörper) noch nicht festgelegt wurde. Wenn der Tisch geöffnet ist, ist es legal, zuerst einen Körper zu treffen, um einen Streifen oder einen Körper zu machen.
  • Foulstrafe: Der gegnerische Spieler bekommt den Spielball in die Hand. Dies bedeutet, dass der Spieler den Spielball an einer beliebigen Stelle auf dem Tisch platzieren kann, um seinen nächsten Schlag auszuführen.

Spielbeginn

Spielbeginn
Brechen Sie das Rack. Ein Spieler richtet den Spielball hinter der Kopfschnur aus und zielt auf das Rack. Schlagen Sie den Spielball mit Kraft und Präzision in das Dreieck der Bälle. Um einen legalen Break-Shot auszuführen, muss der Breaker entweder einen Ball einstecken oder mindestens vier nummerierte Bälle zur Schiene fahren. Wenn der Unterbrecher keine ordnungsgemäße Unterbrechung ausführt, liegt ein Foul vor. [4]
Spielbeginn
Wissen, was im Falle eines Kratzers oder Fouls zu tun ist. Wenn der brechende Spieler an seinem Schuss kratzt, hat das Spiel nur teilweise begonnen. Im Falle eines Fouls hat der ankommende Spieler zwei Möglichkeiten: Akzeptieren Sie den Tisch wie er ist und nehmen Sie den nächsten Schuss oder werfen Sie die Bälle erneut, um die Eröffnungspause zu wiederholen. Der ankommende Spieler kann wählen, ob er persönlich brechen oder dem ursprünglichen Breaker erlauben möchte, es erneut zu versuchen. [5]
  • Wenn ein Spieler bei einem legalen Pausenschuss kratzt: Alle in die Tasche gesteckten Bälle bleiben in der Tasche. Der Schuss ist ein Foul, was bedeutet, dass jetzt der andere Spieler an der Reihe ist, zu schießen. Der Tisch ist offen, was bedeutet, dass der erste Spieler, der einen Ball versenkt, ohne sich zu kratzen, diesen Balltyp (Streifen oder Feststoffe) als sein Ziel für das Spiel auswählt.
  • Wenn ein Spieler beim Pausenschuss einen nummerierten Ball vom Tisch springt, ist dies ein Foul. Der eingehende Spieler hat zwei Möglichkeiten: Akzeptieren Sie den Tisch in Position. Machen Sie den nächsten Schuss und setzen Sie das Spiel fort. Nehmen Sie den Spielball hinter der Kopfschnur in die Hand. Schießen oder brechen Sie nach Bedarf erneut.
  • Wenn der 8-Ball in der Pause in die Tasche gesteckt wird, kann der Breaker nach einem Rack fragen oder den 8-Ball entdecken lassen und weiter schießen. Wenn der Breaker beim Einstecken des 8-Balls in der Pause kratzt, hat der ankommende Spieler die Möglichkeit, den 8-Ball neu zu platzieren oder mit dem Ball in der Hand hinter der Kopfschnur zu schießen.
Spielbeginn
Wählen Sie Gruppen. Bevor Gruppen ausgewählt werden, ist die Tabelle "offen". Der erste Spieler, der einen nummerierten Ball versenkt, zielt darauf ab, während des restlichen Spiels auf diese Gruppe von Bällen zu zielen. Wenn Sie zum Beispiel der brechende Spieler sind und den gestreiften 13-Ball versenken, dann sind Sie "Streifen". Schauen Sie sich nach anderen gestreiften Bällen um, die leicht zu schlagen sind. Ihr Ziel ist es, alle gestreiften Bälle (und dann den 8-Ball) einzustecken, bevor Ihr Gegner alle festen Bälle und den 8-Ball einsteckt. [6]
  • Machen Sie deutlich, wer wer ist. Wenn Sie einen Streifen machen, rufen Sie: "Ich bin Streifen!" Wenn Sie einen Feststoff machen, rufen Sie: "Ich bin fest!"
  • Wenn Sie der erste Spieler sind, der einen nummerierten Ball einsteckt, aber gleichzeitig einen Streifen und einen Feststoff versenkt, haben Sie die Wahl zwischen den beiden Gruppen. Wählen Sie die Gruppe, die am unmittelbarsten vorteilhaft aussieht.

Das Spiel spielen

Das Spiel spielen
Schießen Sie weiter, bis Sie keinen Ball mehr einstecken können. Wenn Sie auf "Streifen" schießen und den gestreiften 12-Ball machen, sind Sie immer noch an der Reihe. Versuchen Sie, einen weiteren gestreiften Ball einzustecken. Wenn Sie bei Ihrem nächsten Schuss erfolgreich einen weiteren gestreiften Ball einstecken, können Sie erneut schießen. Sobald Sie jedoch die Tasche kratzen oder verfehlen, ist Ihr Gegner sofort an der Reihe.
  • Es gibt keine Regel gegen Kombinationsschüsse, bei denen Sie zwei nummerierte Bälle aus Ihrer Gruppe mit einem Schuss versenken. Der 8-Ball kann jedoch nicht als erster Ball in der Kombination verwendet werden, es sei denn, er ist der einzige verbleibende legale Objektball des Schützen auf dem Tisch. Ansonsten ist es ein Foul.
Das Spiel spielen
Stecke alle Bälle in deine Gruppe. Wenn Sie "Feststoffe" schießen, versuchen Sie, alle Bälle mit den Nummern 1-7 zu machen, damit Sie den 8-Ball einstecken können. Wenn Sie "Streifen" schießen, dann machen Sie alle Bälle mit den Nummern 9-15. Wenn Sie den Ball Ihres Gegners machen, endet Ihr Zug mit einem Kratzer.
Das Spiel spielen
Rufen Sie Ihre Aufnahmen. In vielen offiziellen Poolspielen müssen die Spieler jeden Schuss, den sie machen, aufrufen, damit dieser Schuss legal ist. Dies bedeutet: Geben Sie vor jedem Schuss an, welchen Ball Sie in welche Tasche schlagen möchten. Sie könnten "4-Ball, Ecktasche" sagen und mit Ihrem Pool-Queue angeben, welche Tasche Sie meinen. [7] Wenn Sie mit Freunden ein ungezwungenes Billardspiel spielen, müssen Sie nicht Ihre Schüsse abgeben.
Das Spiel spielen
Stecke den 8-Ball ein. Sie können legal nur auf den 8-Ball schießen, wenn Sie alle anderen nummerierten Bälle in Ihrer Gruppe (Streifen oder Körper) hergestellt haben. Rufen Sie unbedingt Ihre Tasche an! Schauen Sie über den Tisch und entscheiden Sie, in welcher Tasche sich der 8-Ball am einfachsten versenken lässt. Geben Sie dann bekannt, wo Sie den 8-Ball einstecken werden, bevor Sie schießen. Wenn Sie der Erste sind, der den 8-Ball legal einsteckt, dann gewinnen Sie das Spiel! [8]
  • Zum Beispiel: Sagen Sie "8-Ball, Ecktasche" und geben Sie an, welche Ecktasche Sie meinen.
  • Wenn Sie Ihren Schuss callen, aber den 8-Ball nicht in eine Tasche stecken, ist es jetzt an Ihrem Gegner, zu schießen. Sie haben weder gewonnen noch verloren, es sei denn, Sie machen den 8-Ball oder kratzen, während Sie versuchen, den 8-Ball zu machen.
Das Spiel spielen
Beende das Spiel. Ein 8-Ball-Pool-Spiel endet, wenn ein Spieler den 8-Ball legal versenkt, nachdem er alle nummerierten Bälle in seiner Gruppe eingesackt hat. Ein Spieler kann das Spiel jedoch auch verlieren, indem er bestimmte Verstöße begeht.
  • Ein Spieler verliert, wenn er oder sie: den 8-Ball zu einem beliebigen Zeitpunkt nach der Pause einsteckt; steckt den 8-Ball im selben Schlag ein wie der letzte seiner Ballgruppe; springt den 8-Ball jederzeit nach der Pause vom Tisch; steckt den 8-Ball in eine andere Tasche als die, die er / sie genannt hat; oder steckt den 8-Ball ein, wenn es sich nicht um den legalen "Objektball" handelt.
Was passiert, wenn ich den 8-Ball einstecke, bevor ich es soll?
Sie verlieren und das Spiel ist vorbei.
Gibt es verschiedene Arten von 8-Ball-Pools, die ich spielen kann?
Es gibt andere Hausregeln, die Sie spielen können, um das Spiel entweder einfacher oder schwieriger zu machen.
Wenn der Spielball hineingeht, wenn ich versuche, den 8-Ball einzustecken, gewinnt mein Gegner das Spiel?
Ja tut er.
Was passiert, wenn ich auf meinen festen Ball schieße und versehentlich einen gestreiften Ball treffe?
Ihr Gegner hat dann den Ball in der Hand und kann den Spielball überall auf dem Tisch platzieren.
Kann ich einen anderen Ball verwenden, um den 8-Ball einzuschlagen?
Nein; Sie können keinen Kombinationsschuss verwenden, um den 8-Ball zu versenken, nur den Spielball.
Kann ich nur die Tasche und nicht den Ball nennen?
Wenn Sie ein offizielles Spiel spielen, müssen Sie den Ball anrufen und schießen, damit dieser Schuss legal ist.
Wie schlage ich den Ball mit dem Poolstock?
Verschiedene Positionen können verwendet werden, um den Cue-Stick genau auszurichten. Der wichtigste Punkt ist jedoch, den Schläger ruhig zu halten und den Spielball in der Mitte zu treffen, um einen starken Schuss zu erzielen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Ende des Cue-Sticks vorher kreiden.
Was passiert, wenn Sie versehentlich einen Ball aus der anderen Gruppe einstecken?
Grundsätzlich ändert sich nichts, außer dass Sie Ihrem Gegner einen Gefallen getan haben. Wenn Ihr Objektball hineingeht, schießen Sie weiter. Wenn Ihr Objektball nicht hineingeht, schießt Ihr Gegner. Der Ball der anderen Gruppe bleibt in der Tasche und wird nicht auf den Tisch zurückgebracht.
Was passiert, wenn der Objektball während des Spielens vom Tisch gesprungen wird?
Es wird auf dem Tisch an oder in der Nähe der Stelle ersetzt, an der Sie das Rack aufstellen. Auf dem Tisch befindet sich normalerweise ein markierter Punkt.
Was passiert, wenn ich den Spielball einstecke?
Wenn Sie den Spielball einstecken, erhält Ihr Gegner den Ball. Es wird ein Kratzer genannt. Es bedeutet, dass der andere Spieler an der Reihe ist.
Schlagen des Spielballs: Platzieren Sie die Spitze Ihres Spielfelds etwa fünf Zentimeter vom Ball entfernt. Positionieren Sie dann das Stichwort auf Ihrer gelehnten Hand. Wenn Sie zuschlagen, sollte sich nur Ihr Arm bewegen. Halte deinen Körper still.
8-Ball-Pool wird mit einem weißen "Spielball" und 15 nummerierten Bällen gespielt - einschließlich eines schwarzen "8-Ball". Ein Spieler versucht, die einfarbigen Bälle ("Feststoffe" mit den Nummern 1-7) einzustecken, während der andere Spieler versucht, die gestreiften Bälle einzuschlagen.
Halten des Cues: Verwenden Sie eine Hand (die "gelehnte Hand"), um den Cue für Ihren Schlag zu zielen und zu stabilisieren. Verwenden Sie die andere Hand (die "rufende Hand"), um den Cue zu schwingen und die Kraft für jeden Schlag bereitzustellen.
Körperhaltung: Halten Sie Ihren Körper stabil und bequem, während Sie auf den Spielball zeigen, den Spielball schwingen und den Spielball schlagen. Lerne mit der richtigen Form zu spielen.
  • Ihre Füße und Schultern sollten die gleiche Breite haben.
  • Machen Sie einen Schritt vorwärts als Ihr geneigter Fuß.
  • Wenn Sie Rechtshänder sind, benutzen Sie Ihren linken Fuß und umgekehrt.
  • Legen Sie Ihre Brust parallel zum Boden.
  • Legen Sie das Stichwort auf Ihre gelehnte Hand.
  • Schau direkt über das Stichwort.
Swing the Cue:
  • Setzen Sie das Stichwort auf Ihren mageren Punkt.
  • Das Ende des Cues muss ungefähr 15 Zentimeter von Ihrer Hand entfernt sein.
  • Hängen Sie das Queue in Hüfthöhe auf.
Erfüllen Sie die Cue-Stick-Spezifikationen. Alle Queue-Sticks müssen die folgenden Anforderungen erfüllen:
  • Nicht kürzer als 1,34 m (53 ") und nicht länger als 1,6 m (63")
  • Nicht leichter als 425 g und nicht schwerer als 708 g.
  • Balance-Punkt mindestens 83 cm von der Spitze des Queues entfernt.
  • Leder Queue-Spitze.
fundacjaopenculture.org © 2020